Säubern und Putzen

Kennen Sie die Zufriedenheit, wenn Sie etwas lange aufgeschoben haben und es nun endlich geschafft haben? Kennen Sie das wohlige Gefühl in ein frisch bezogenes Bett zu steigen? Oder das angenehme Wohlbefinden, wenn Sie alles ganz schön gesäubert und geputzt haben?

Doch bleibt es ja auf Dauer nicht so, denn das Leben schreitet immer voran.

Säubern und putzen gehört zum Leben, so wie der Schmutz, der auch eine Folge unseres menschlichen Lebens ist. Der Schmutz hat mit der Vergangenheit zu tun und das sich wiederholende Putzen mit der Zukunft.

Putzen dient damit nicht allein dem Bedürfnis nach Sauberkeit, sondern es bietet auch Lebensqualität. Putzen ist die Grundlage, damit wir uns entfalten können. Durch das Saubermachen schaffen wir Raum für Kreativität und Schönheit.