Yin und Yang

Diese beiden Begriffe stehen als Ausdruck sich ergänzender Kräfte. Yin bedeutet die Schattenseite und Yang die Sonnenseite eines Berges. In den Begriffen wird sehr schön anschaulich, dass alles zwei Seiten hat und Teil einer sich ergänzenden Einheit ist. Sie stehen u.a. für:

Yin:                                                   Yang:

Erde,                                                  Himmel,

Winter,                                              Sommer,

Nacht,                                                Tag,

Kälte,                                                 Hitze,

Ruhe,                                                 Aktivität,

 

Für uns bedeutet dies, dass wir selber uns auch immer innerhalb dieses Kräftespiels befinden. Zwischen den Polen als Gegensätze, aber auch als Ergänzungen. Denn ohne das Licht gibt es keinen Schatten. Ohne das Innen gibt es kein Außen, ohne weiblich kein männlich….

Auch diese Tatsachen haben auf unsere Umgebung und unsere Lebensräume Einfluss.